WorldTravelStories

Campingkocher und Zubehör

Meine Erfahrungswerte:

Der kleine mobile Kocher für große Abenteuer

gaskocher

Für die Abenteuer abseits vom Segelboot oder meinem Van verwende ich diesen Gaskocher für den Rucksack oder auch beim Bikepacken. Er ist absolut leicht, hat ein sehr kleines Packmaß und ist vielfältig einsetzbar. Mit seinen extra ausziebaren Standfüßen muss man keine Angst haben dass der Topf umkippt. Das einzige was man etwas üben muss ist die Dosierung vom Gas, es ist schwierig eine sehr kleine Flamme einzustellen. Ansonsten unkaputtbar. Für 227g Gaskartuschen ist ein Adapter notwendig, dieser war bei mir nicht im Lieferumfang enthalten. 

Meine Bewertung:

4/5

Weiterempfehlen:

Zusatzprodukte:

gas-adapter-kartusche
Gas Adapter für Kartuschen

Ist leider beim oben genannten Produkt nicht dabei. Wer auch 227g Gaskartuschen verwenden will, benötigt diesen Adapter. 

Gas Kartusche 227g
227g Gaskartuschen

Klein und praktisch zum mitnehmen. Ich bestelle diese meist im 12er-Pack oder größer, dann wird der Preis pro Kartusche auch schon angemessener. 

Gaskartuschen Kocher

Ich verwende diesen im Van als Reservekocher, wenn das Gas beim Einbaukocher leer ist. Oder als Alternative, wenn man einmal wieder im Freien kochen möchte. 

camping-koch-geschirr
Camping Kochgeschirr

Superleichte und kleine transportable Kochtöpfe zum Wandern. Nicht die stabilsten, aber perfekt für den Rucksack!

kochtopf
Kochtopf

Wenn mir die anderen Kochtöpfe dann doch zu klein sind, packe ich diese noch mit ein.