WorldTravelStories

Österreich

Warum das Weite suchen, wenn doch das Heimatland Österreich auch so wunderschön ist?

An dem liegt es nicht, es ist die Abenteuerlust und Neugier auf andere Länder, Landschaften und Kulturen die das Vorhaben vorantreiben. 

Aber um das Heimatland immer in bester Erinnerung zu haben, habe ich die Corona-Beschränkungs-Zeit genützt und ein paar schöne Gebiete Österreichs besucht. Angefangen vom Seengebiet rund um den Traunsee, Attersee, … über Gosau nach Hallein, bin ich in kleinen Tagesetappen an vielen netten Örtchen vorbeigekommen. Habe mir die Füße vertreten, den einen und anderen Berg bezwungen und Nebenbei meine neue Spiegelreflexkamera – Sponsored by foto-roswitha.at – ausprobiert und mich als Fotograf versucht. 

Gleichzeitig war das noch die finale Probetour bevor es in die große weite Welt hinausgeht – bis auf einen undichten Wasserschlauch (Schlauchschelle nicht gut genug angezogen) keine Probleme an Sylvie und der Ausrüstung gefunden. 

Nun werden schon die ersten Grenzkontrollen gelockert und in der Theorie sollte es jetzt wöchentlich besser werden. Zeit um aufzubrechen 😉 

Kennst Du die restlichen Orte an denen ich war?

Facts:  +8 Tage  // +1 Land  // +1107km