WorldTravelStories

Reisemittel

Um bei meinen Reisen für genügend Abwechslung zu sorgen, bin ich auf unterschiedliche Varianten auf Abenteuersuche.

Sylvie

Fiat Ducato L2H2

Sylvie “die Waldfee”  bekam ihren Namen durch einen spontanen Einfall. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Name „Frau aus dem Wald“ oder auch „Waldfee“ bedeutet.
Zufall?

In vielen vielen Arbeitsstunden entstand Sylvie – Sie bietet alles was man braucht: eine kleine Küche, ein kleiner Ess- & Arbeitstisch, ein ausziehbares Bett, ein kleiner Kleiderschrank & jede Menge Stauraum. 

Extras: Kühlbox 12V/230V + Gasbetrieb, 380Ah Batterie, Wechselrichter, Wasserheizung, 100Liter Wassertank, Kompressor, Aussendusche, 2 Standheizungen (Zu- und Luftheizung), 400W Photovoltaikanlage, Notfalltoilette, Gasherd + Abwasch, … Vollautark.

Vanlife-Ausbau

max

Elan 434 Impression

Mit actionteam-sailing.de gibt es auf der “max”   immer wieder spannende Segelabenteuer auf hoher See oder im Mittelmeer. Mit 14m Länge bietet dieses Boot genügend Platz um darauf mit Freunden eine schöne Zeit verbringen zu können.

Ocean Light

Lagoon 42

Gemeinsam mit einer hochqualifizierten Crew habe ich die Ocean Light von der Karibik ins Mittelmeer überstellt. Seitdem habe ich eine gute Verbindung zum Boot und dem Eigner aufgebaut – hier verbringe ich die Zeit gerne im Mittelmeer. Auf zwei Rümpfen gibt es einfach richig viel Platz um darauf leben zu können und ganz nebenbei ist das Boot vollständig Autark.

Bernd

ESSL Rucksack 110L

Fürs Backpacken verwende ich gerne einen viel zu großen Rucksack mit 100L+10L von ESSL. Hier bringe ich fast mein ganzes Leben unter. Meistens habe ich fürs Handgepäck aber auch noch eine kleinere Variante mit. Wenn ich es wirklich anstrengend haben will, dann haben hier auch gleich mal 35kg Platz (Nicht empfehlenswert). Um den Überblick nicht zu verlieren, habe ich auch noch einige Packtaschen, die für Ordnung sorgen.

Tom Turbo

Fahrrad mit Anhänger

Für neue Abenteuer abseits meiner Komfortzone verwende ich ein absolut billiges Fahrrad mit Fahrradanhänger, um so meine absolut nicht minimalistischen Dinge mitschleppen zu können. 

Tom (Turbo)

Fahrrad mit Solar-Anhänger

Da ich auch immer mal Bikepacken ausprobieren wollte und ich aber gerne viel Equipment dabei habe, habe ich mir eine ganz besondere Kombination einfallen lassen.